Warenkorb 0
Warenkorb 0
 
manufaktur.jpg
 
 

ROHRBACHER

Handwerkskunst Seit 1851

Seit über 160 Jahren entstehen in unseren Werkstätten von Hand gefertigte Schmuck- und Uhren-Unikate, entwickelt und designt von den kreativen Köpfen unseres Hauses. Gefertigt mit unvergleichlicher und patentierter Art.  Einmalig anders - original Rohrbacher. 

 
detail-2.jpg

Einzigartige Schmiedekunst

So werden unsere Unikate in traditioneller und vor allem eigener Handwerkskunst geschmiedet, was Sie sehen und vor allem fühlen können. Denn die Haptik und die Solidität verkörpern den wahren Wert unserer speziellen Goldschmiede-Kunst. Auf kommerziellen (billigen) Schmuckguss verzichten wir, denn ein echtes Meisterstück besteht auch aus der kunstvollen Herstellung.

 
DeuxPonts-Detail-Luenette.jpg

Einmalige Brillanz

Haben Sie eine solch brillante Uhr schon einmal gesehen? Diese strahlenden und optisch schwebenden Brillanten sehen Sie nur bei einer Rohrbacher, denn wir fassen unsere Diamanten nach einem streng gehüteten Familiengeheimnis – der Deep Diamonds Fasstechnik! Sie ist patentiert und macht unsere Brillantuhren unvergleichlich brillant.

 
detail-3.jpg

Schweizer Präzision 

Unsere Werke beziehen wir von der renommierten Schweizer Uhren-Werke Manufaktur ETA. Es handelt sich hierbei um Schweizer Uhren-Werke, die präzise seit Jahrzehnte in Gehäusen von Luxus-Uhrenmarken ticken und die wir nach unseren Wünschen optische veredelt haben.

 160 Jahre geballte Tradition & Wissen

Vom bevorzugten Lieferant des Königshauses zu einer Institution Handwerklicher Meisterklasse

 
historie-uhr.jpg

160 Jahre Uhrmacherkunst    

Diese Art-Deco Uhr aus dem Jahre 1922 gehörte der Großmutter Luise von Andreas Rohrbacher. Sie gibt dieser neuen Unikat-Linie Luise ihren Namen. Auch die 12 original Art Deco Stunden Zahlen,  sehen Sie in der aktuellen Luise Kollektion. 

 
historie-alt.jpg

Geschätzter Lieferant der Königshäuser

Ob Taschenuhren benetzt mit Orientperlen, imposante Diademe oder Diamant-besetzte Armreife: Die Manufaktur Rohrbacher zählte bereits im vorletzten Jahrhundert zum geschätzten Lieferanten von Fabrikanten, Königshaus & Adel.

 
historie-rechnung.jpg

Tradition über 5 Generationen

Den Anfang nahm alles 1851 mit den beiden Gründern Friedrich & Katharina Rohrbacher im damals königlich bayerischen Zweibrücken. Auf dieser original Rechnung von1886 lesen Sie die damals typische Anrede: 

"Eure wohl geborene Frau Fabrikantin Wolf da hier."